Lumière pour la France

Die Ereignisse der letzten zwei Tage haben Frankreich erschüttert. Sie sind schrecklich und in keiner Weise gerechtfertigt. Menschenrechte wurden auf brutalste Weise verletzt und es wurde viel unnötiges Leid geschaffen.

Die Welt hat sich einmal mehr verändert, ähnlich wie nach nine-eleven. Wir, die Gesellschaft, sind verunsichert. Wir haben Angst, Angst vor weiteren gewalttätigen Anschlägen gegen unschuldige Menschen. Und das Schlimmste, das Vertrauen in den Islam und seine Werte ist zerrüttet.

Die Festtage verbrachte ich in einem islamischen Land, in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Aus meiner Sicht sollte man den Islam nicht einfach nur verurteilen. Er bedeutet nicht nur Gewalt. Er ist auch Nährboden für einen ästhetischen Ausdruck, der von lieblicher Harmonie, straffer Ordnung und kraftvoller Schönheit geprägt ist.

Die Dubai Fountain an der Waterfront am Burj Khalifa ist ein prägendes Beispiel. Licht, Musik und Wasser spielen auf eindrückliche Art und Weise zusammen.

Über Lichtfarben

Hast du Fragen oder Bemerkungen zu meinem Artikel?
Dieser Beitrag wurde unter 2015 International Year of Light, Architektur, Kulturgeschichte, Kunst, Kunst am Bau, Licht, Lichtästhetik, Lichtdesign, Lichtinstallation, Lichtkunst, Lichtspektakel, Lichtspiel, Light, Light Art abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s